Die Farben der Marke Dürr

Das Dürr-Farb-Spektrum bietet eine große Bandbreite, um den aktuellen und zukünftigen Anforderungen gerecht zu werden. Die Basisfarben sind zurückhaltend und bilden die seriöse Grundlage für eine fundierte Gestaltung. Die dynamischen Akzentfarben setzen die thematischen und visuellen Highlights.

Bedeutung der Dürr-Farben

Basic Blue

Die Farbe steht für Ingenieurswesen, Erfahrung, Zuverlässigkeit, Technologie und Expertise. Sie wird für die oberste Kommunikationsebene verwendet (z. B. Logo, Claim, Headlines).

Dark Gray

Diese Farbe steht für Festigkeit und Rationalität und ist ein nüchterner Informationsträger. Dark Gray dient als Basisfarbe und Grundierung z. B. bei Fließtexten.

Light Gray

Wirkt als verbindendes Element und weiches Gegenstück zu Dark Gray. Diese Farbe ist zurückhaltend, dezent, strukturierend und minimiert Kontraste.

Digital Light Blue

Steht für Themen wie Digitalisierung, schlanke Prozesse, Leichtigkeit, überlegtes Vorgehen, Effizienz und klare Vorstellungen. Digital Light Blue kommt bei Akzenten zum Einsatz (z. B. Quick-Link, Re-Frame).

Innovation Green

Steht für die Themen Innovation, Agilität, Nachhaltigkeit, Prototyping, Experimentelles und Start-up-Spirit. Innovation Green ist eine Akzentfarbe, die gezielt bei Innovations-Themen zum Einsatz kommt.

ANWENDUNGSBEISPIELE BLAU-SPEKTRUM

Der Hauptanwendungsfall wird durch einen Dreiklang aus Basic Blue, Dark Gray und Digital Light Blue gebildet. Basic Blue kommuniziert auf oberster Ebene und wirkt sehr präsent. Digital Light Blue akzentuiert und strukturiert das Layout. Die Gray-Farben bilden die nüchterne, stabile Basis, z. B. bei Fließtexten und Tabellen.

ANWENDUNGSBEISPIELE INNOVATION GREEN

Innovation Green ist neben Digital Light Blue die zweite Akzentfarbe. Sie wird nur bei Themen mit einem Schwerpunkt auf Innovation verwendet und kann nicht beliebig für andere Themen eingesetzt werden. Im Printbereich wird sie ausschließlich als Sonderfarbe eingesetzt.

Farbwerte

Basic Blue

C | M | Y | K: 100 | 70 | 0 | 15

R | G | B: 0 | 70 | 142

HEX: #00468e

Pantone: 7692 C

RAL: 5010

Dark Gray

C | M | Y | K: 45 | 25 | 15 | 60

R | G | B: 82 | 95 | 107

HEX: #525f6b

Pantone: 431 C

RAL: 7011

Light Gray

C | M | Y | K: 7 | 3 | 5 | 8

R | G | B: 227 | 230 | 229

HEX: #e3e6e5

Pantone: 427 C

RAL: 7035

Digital Light Blue

C | M | Y | K: 100 | 0 | 0 | 0

R | G | B: 0 | 159 | 227

HEX: #009fe3

Pantone: Process Cyan C

RAL: 5015

Innovation Green

C | M | Y | K: - | - | - | -

R | G | B: 68 | 214 | 44

HEX: #44d62c

Pantone: 802 C

RAL: 6038 Luminous green

FARBABSTUFUNGEN

Um die Farbechtheit zu erhalten und die Wiedererkennbarkeit der Dürr-Farbpalette zu gewährleisten, sind nur bestimmte Farbabstufungen für Print und Digital zugelassen.

Zusatzfarben

Die drei Zusatzfarben sind speziellen Anwendungen vorbehalten (insbesondere PowerPoint, Diagramme, Funktionsgrafiken) und nicht für externe Kommunikationsmedien vorgesehen. Sie besitzen keine besondere Bedeutung für die Marke oder bestimmte Themen und werden daher rein funktional eingesetzt.

Yellow

C | M | Y | K: 0 | 20 | 100 | 0

R | G | B: 255 | 204 | 0

HEX: #ffcc00

RAL: -

Red

C | M | Y | K: 0 | 100 | 100 | 0

R | G | B: 228 | 5 | 33

HEX: #e40521

RAL: -

Green

C | M | Y | K: 100 | 0 | 100 | 0

R | G | B: 0 | 141 | 53

HEX: #008d35

RAL: -

ANWENDUNGSBEISPIELE